Damit die Schuldgefühle aufhören:

 

Wie hätte ein anderer Fötus gehandelt, der an deiner Stelle miterlebt hat, wie die Schwester oder der Bruder gestorben ist?

Hätte dieser andere Embryo an deiner Stelle irgendetwas anders machen oder den Sterbenden gar retten können?

 

Bild: Der Überlebende versetzt sich in den Gegangenen hinein und tauscht mit ihm den Platz. Wie geht es dem gestorbenen Zwilling, wenn der andere sein Leben lang unglücklich ist? Was wünscht er sich für den Überlebenden?

 

Familienaufstellung: In direktem Blickkontakt kann der Überlebende sehen, dass es dem gestorbenen Zwilling gut geht. Er ist dem Überlebenden nicht böse, dass er sterben musste und der andere geboren wurde. Er liebt ihn und wünscht ihm Gutes.

 

Was hilft und heilt, ist: wirklich zu spüren, dass da jemand war und sein Weggehen zu betrauern. Der alleingeborene Zwilling verbindet sich auf diese Weise wieder mit dem Anderen und bekommt daraus Kraft.

 

Heilsame Rituale:

  • den verlorenen Zwilling wiederzuentdecken, den Kontakt mit ihm herzustellen, die Innigkeit noch einmal zu genießen und der Trauer, dass der Andere gegangen ist, einen Platz zu geben.
  • dem Anderen Briefe schreiben
  • wöchentliche Zwiegräche mit dem Anderen
  • Gedichte schreiben
  • Bilder malen
  • Begräbnisritual - in einem feierlichen Ritual wird ein Kästchen als Sarg hergerichtet und vielleicht mit einem symbolischen Inhalt und entsprechend geschmückt, an einem stillen Ort vergraben, einem Feuer oder einem Fluss übergeben.
  • Dank an den Andern für die kurze gemeinsame Zeit

 

 

Besucherzaehler

༺♡

     Das kostbarste Vermächtnis eines  

            Menschen ist die Spur,

     die seine Liebe in unserem Herzen 

               zurückgelassen hat.

                  Albert Schweitzer

 

 

 

 

             Neuigkeiten: 

            -----------------

 

  • Zwillingstreffenbericht in News
  • Neue Einträge im "Austausch f.B."
  • Gedenken an einen geliebten Zwilling "Annabella"
  • Neue Einträge im "Austausch f.B."
  • Gedenken an geliebte Drillinge "Marc" und "Rebekka"

 

 

             aktualisiert am 21.11.2017